Momentan haben wir leider keine weiteren Nachzuchten dieser Variante...

► Aber schaut doch mal bei unseren abzugebenden Nachzuchten rein ◄


Ghost Tessera striped

ph. Amelanistic~Bloodred


 Die Kornnatter Nachzuchten sind hervorgegangen aus der Verpaarung von :

 

Smut + Lakra

 

1.0 Anerythristic Tessera motley~striped

het. Hypomelanistic~Bloodred

0.1 Anerythristic Aztec

het. Hypomelanistic~Amelanistic~striped

 



Hinweis:

Da es noch keine sichere Bestätigung über das äußere Erscheinungsbild bei der Kombination des Striped- und des Tesseragenes gibt, kann es sich bei dieser kleinen Natter sowohl um eine Ghost Tessera striped, als aber auch um eine Ghost striped handeln.

Ungeachtet dessen ist sie aber in jedem Falle sicherheitshalber als Hybrid einzustufen, da der Ursprung des Tessera Genes bisher nicht belegt werden konnte.

 

Kleiner Exkurs:

In den ersten 1-2 Lebensjahren verändern sich die Farben noch nach jeder Häutung.

Da eine anerythristische Kornnatter nicht über den Farbstoff Erythrin verfügt, wird sich bei ihr auch im späteren Verlauf keine rote Zeichnung entwickeln.

Das Hypomelanisticgen hellt den schwarzen Farbton auf. Es kann in der weiteren Entwicklung demzufolge noch zu verschiedenen farblichen Abstufungen beginnend bei Schwarz bis zu sehr hellem Grau kommen. Auch leichte Farbnuancen in den rosanen Farbbereich sind hier möglich.

Das Tessera Gen besitzt zusätzlich noch eine leicht farbverstärkende Wirkung.

Aufgrund des Stripedgenes ist der Bauch ist zeichnungsfrei und anfangs weiß.


Kornnatter Ghost (Tessera) striped

 

Kennung : SL 13

Schlupfdatum : 02.07.2017

Geschlecht : 1.0

Anmerkungen :

 

eine ganz besonders fließende und "edel" wirkende Auflösung der Zeichnung

 

Status : abgegeben




 

... und hier geht`s wieder zur Startseite  abzugebende Nachzuchten