Momentan haben wir leider keine weiteren Nachzuchten dieser Variante...

► Aber schaut doch mal bei unseren abzugebenden Nachzuchten rein ◄


Sunkissed Ghost motley


 Die Kornnatter Nachzuchten sind hervorgegangen aus der Verpaarung von :

 

Charly + Suna

 

1.0 Sunkissed Anerythristic motley

het. Hypomelanistic

0.1 Sunkissed Anerythristic motley

het. Hypomelanistic



Kleiner Exkurs:

 In den ersten 1-2 Lebensjahren verändern sich die Farben noch nach jeder Häutung.

 

 Das Sunkissed Gen führt dabei im Laufe der Entwicklung zu einer intensiven Ausprägung des gelben Farbstoffes (Xanthin).

Gleichzeitig wird der schwarze Farbstoff (Melanin) gleich in dreifacher Weise sowohl durch das Sunkissed, als auch durch das Hypomelanistic und durch das Motley Gen sehr stark reduziert.
 

Die ursprünglichen Sattelflecke haben meist eine sehr gleichmäßige und abgerundete Form. Wohingegen die Kopfzeichnung sehr "zersprenkelt" und von Tier zu Tier unterschiedlich ausfällt.

 

Durch das Motley Gen ist bei dieser Variante der Bauch meist zeichnungsfrei.

 

Hinweis:

Stargazer (eine Erbkrankheit, die alle Kornnattern betreffen kann, aber verstärkt bei Sunkissed Tieren auftritt) liegt in den Erbanlagen dieser Nachzuchten mit einer Wahrscheinlichkeit von 99,8 % nicht vor.


Kornnatter Sunkissed Ghost motley

Beispielbild

einer unserer bisherigen Sunkissed Ghost motley Kornnatter Nachzuchten


 

... und hier geht`s wieder zur Startseite  abzugebende Nachzuchten